Ihr Untertxxitel

Kurzzeit-Mediation

Sie möchten die Mediation zeitlich begrenzen oder auf kurzfristig erforderliche Lösungen reduzieren?
 
In der Kurzzeit-Mediation wird das Mediationsverfahren zeitlich begrenzt und auf erforderliche Lösungen reduziert. Die Herausforderung bei diesem Verfahren besteht in der strikten Einhaltung eines effizienten Zeitmanagements.
  
Wir empfehlen diese Herangehensweise insbesondere bei schnell zu lösenden Konflikten sowie großen Entfernungen zwischen den betroffenen Konfliktparteien.
 
Beispielhaft seien hier Konfliktbeilegungen zwischen Stammhaus und ausländischen Tochtergesellschaften oder auch Partnerunternehmen genannt. Diese Konflikte enstehen meist auch aufgrund kultureller Unterschiede, bei denen es darum geht, eigenes und fremdes Verhalten zu reflektieren.
 

Für eine typische Kurzzeit-Mediation dieser Art benötigen wir erfahrungsgemäß einen Tag vor Ort.

Zu beachten ist ein erhöhter Aufwand in der Vorbereitungsphase sowie eventuelle Zeitverschiebungen, die bei notwendigen Abstimmungen vor einer verbindlichen Vereinbarung, schon im Vorfeld der Mediation eingeplant und abgestimmt werden müssen.

Als zertifizierter Mediator unter­liege ich der Ver­schwiegen­heits­pflicht, gemäß § 4 MediationsG.


- Kurzfristige Konfliktlösung -

 
 
 
E-Mail
Anruf
LinkedIn